Lesedauer: 2 Minuten

München - Der Sportdirektor des FC Bayern offenbart große Pläne für den Transfermarkt: Im kommenden Transferfenster soll groß aufgetrumpft werden.

Anzeige

Mit Alexander Nübel hat der FC Bayern bereits einen Transfer für den Sommer sicher.

Doch damit soll lange nicht Schluss sein, wie Hasan Salihamidzic nun einem Interview mit der Welt ankündigte.

Anzeige

"Wir wollen uns mit einem Toptalent aus Europa verstärken und auch einen internationalen Star nach München bringen, der die Qualität unserer Mannschaft hebt und der Mannschaft hilft, unseren Zuschauern ergebnisstarken und attraktiven Fußball zu bieten", sagte der Sportdirektor.

Salihamidzic stellt klar: "Ich und alle bei uns stehen dafür, dass wir die Champions League gewinnen wollen – ohne wirtschaftlich unvernünftig zu werden."

Leroy Sané (Manchester City) steht beim Deutschen Rekordmeister seit längerem auf der Liste, auch Kai Havertz von Bayer Leverkusen und Leipzigs Timo Werner werden als mögliche Sommer-Zugänge gehandelt.

Meistgelesene Artikel
  • Radsport
    1
    Radsport
    Rad-Rüpel bricht sein Schweigen
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Ballack warnt Havertz vor Chelsea
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Kruse-Wechsel nach Berlin perfekt
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Mercedes setzt auch 2021 auf Bottas
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    So radikal wandelt sich der BVB

Trotz der Diskussionen um einen möglichen Maulwurf plant Salihamidzic auch weiterhin mit Manuel Neuer.

"Ich bin Optimist, also hoffe ich, dass wir den Vertrag mit Manuel verlängern können."