Lesedauer: 2 Minuten

Achraf Hakimi ist einer der tragenden Säulen des BVB. Eine Rückkehr zu Real Madrid im Sommer schien beschlossen, der Spieler will aber eine Einsatzgarantie.

Anzeige

Wie stehen die Chancen auf einen langfristigen Verbleib von Achraf Hakimi bei Borussia Dortmund?

In einem Interview mit der spanischen TV-Show "El Chiringuito" sprach der 21-Jährige über seine Zukunftspläne: "Ich hatte seit meinem Abgang zu Real keinen Kontakt (…) Mir wurde noch nicht gesagt, was in Zukunft passiert", offenbarte Hakimi.

Anzeige

Hakimi: "Will erfolgreich sein und mich weiterentwickeln"

Eine Rückkehr macht der Marokkaner vor allem von einer Einsatzgarantie abhängig. "Wenn ich sie bei Real erhalte, dann bin ich darüber erfreut. Wenn nicht, dann woanders, weil ich weiter erfolgreich sein und mich weiterentwickeln will", erklärt der frischgebackene Vater. Hakimi will also nur als Stammspieler zurück zu den Königlichen - beim BVB ist er gesetzt.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Hakimi-Berater Lauri Camano erklärte erst vor wenigen Wochen im Gespräch mit SPORT1: "Es hängt einzig von Real Madrid ab. Klar ist, dass Hakimi in Dortmund grundsätzlich sehr glücklich ist. Wer weiß, was Real im Sommer vorhat?" Es bleibt spannend.