Für Jürgen Locadia ist das Kapitel Bundesliga nach einer halben Spielzeit bereits wieder beendet
Für Jürgen Locadia ist das Kapitel Bundesliga nach einer halben Spielzeit bereits wieder beendet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die TSG Hoffenheim gibt seinen Leihspieler Jürgen Locadia zum FC Cincinnati in die MLS ab. Damit geht die Odyssee des niederländischen Stürmers weiter.

Anzeige

Der Wechsel des niederländischen Stürmers Jürgen Locadia zum FC Cincinnati in die nordamerikanische MLS ist fix.

Der Klub aus Ohio gab die Ausleihe des 26-Jährigen vom englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion offiziell bekannt.

Anzeige

Der frühere Nationalspieler (nur Nominierung, kein Einsatz) kommt als Designated Player, Cincinnati hat nach Ablauf der Leihe am 5. Juli eine Kaufoption.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Locadia, dessen Vertrag bei den Seagulls noch bis 2022 läuft, hatte die Hinrunde ebenfalls leihweise bei der TSG 1899 Hoffenheim verbracht.

Dort waren ihm vier Tore und ein Assist in elf Bundesliga-Partien gelungen.