Julian Weigl kehrt dem BVB den Rücken
Julian Weigl kehrt dem BVB den Rücken © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Benfica Lissabon schreibt Julian Weigl eine riesige Ausstiegsklausel in den Vertrag. Sollte ein Klubs diese ziehen, wäre der Ex-BVB-Profi teuerster Deutscher aller Zeiten.

Anzeige

Mega-Klausel für Julian Weigl.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Favre: "Denke nicht an Aufgeben!"
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Haaland fällt gegen Paderborn aus
  • Motorsport / Formel 1
    3
    Motorsport / Formel 1
    Massa spricht über Schumacher
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Amazon zeigt noch mehr Bundesliga
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    So sehen Vettels Optionen aus

Benfica Lissabon hat den Wechsel des Mittelfeldspielers von Borussia Dortmund jetzt auch offiziell bestätigt, Dortmund verkündete den Deal bereits am Dienstag.

Anzeige

Die Portugiesen gaben im Zuge der Bestätigung auch Vertragsdetails des für 20 Millionen Euro verpflichteten Weigls bekannt. So beträgt die festgeschriebene Ausstiegsklausel für den Deutschen satte 100 Millionen Euro.

Sollte ein Klub diese Summe zahlen, wäre Weigl der teuerste deutsche Fußballer aller Zeiten.

Den bisherigen Ablöserekord hält Leroy Sané, für den Manchester City im Jahr 2016 eine Summe von 50,5 Millionen Euro an den FC Schalke 04 zahlte.