Erling Haaland ist Österreichs Fußballer des Jahres und der jüngste Spieler, dem diese Ehre zuteil wird
Erling Haaland ist Österreichs Fußballer des Jahres und der jüngste Spieler, dem diese Ehre zuteil wird © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Juventus Turin soll die Nase bei RB-Salzburgs Stürmer Erling-Brut Haaland vorn haben. An einer Sache hakt der Transfer allerdings noch.

Anzeige

Beim Wettlauf um Salzburgs Erling-Braut Haaland soll sich der italienische Meister Juventus Turin in der Pole-Position befinden.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Gehalt stellt Barriere da

Wie tuttosport berichtet, soll es auch zu Weihnachten Kontakt zwischen der Alten Dame und dem Spieler von Red Bull Salzburg gegeben haben.

Die Zeitung berichtet über ein 30-Millionen-Euro-Geschäft, welches im Januar vonstatten gehen soll. Es hakt wohl nur noch an einer Sache - dem Gehalt.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert

Nach Angaben der Turiner Tageszeitung fordert der Stürmer 8 Millionen Euro pro Jahr. Neben Juve sind noch Manchester United, RB Leipzig und Borussia Dortmund an dem Ausnahmetalent interessiert.