Der Vertrag von Adrian Fein ist bis 2023 verlängert worden
Der Vertrag von Adrian Fein ist bis 2023 verlängert worden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Noch ist er an den Hamburger SV ausgeliehen. Die Zukunft von Adrian Fein soll aber bei den Bayern liegen, die den Vertrag mit dem Talent vorzeitig verlängern.

Anzeige

Rekordmeister Bayern München hat den Vertrag mit seinem Mittelfeldspieler Adrian Fein vorzeitig bis 2023 verlängert.

Das gaben die Münchner, bei denen der 20-Jährige im Juli 2018 einen Profivertrag unterschrieben hatte, am Freitag bekannt.

Anzeige

Fein an den HSV ausgeliehen

In dieser Saison ist der U21-Nationalspieler an den Zweitligisten Hamburger SV ausgeliehen, für den er in der bisherigen Saison 19 von 20 Pflichtspielen in der Startelf bestritt. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

"Wir sind von seinem Potenzial überzeugt und haben ihn deshalb längerfristig an den FC Bayern gebunden", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Feins ursprünglicher Vertrag wäre 2021 ausgelaufen.