Lesedauer: 2 Minuten

Laut übereinstimmenden Medienberichten ist Erling Haaland am Mittwoch am Dortmunder Airport gelandet. Ein Wechsel zum BVB könnte näher rücken.

Anzeige

Das wäre ein echter Transfer-Hammer! 

Laut übereinstimmenden Berichten der Ruhrnachrichten und von Radio 91,2 soll Erling Haaland am Mittwoch in Dortmund gelandet sein und von einem BVB-Mitarbeiter abgeholt worden sein. Zuvor hatte der kicker vom Interesse des BVB am jungen Salzburg-Stürmer berichtet.

Anzeige

Es ist eine Frage des Respekts, dass man nicht öffentlich über Spieler anderer Vereine spricht", sagte Michael Zorc unlängst, als er zum Norweger befragt wurde.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Haaland erzielte in 22 Spielen sagenhafte 28 Tore und soll für eine kolportierte Ablösesumme von  20 Millionen Euro Salzburg vorzeitig verlassen dürfen. Theoretisch könnte Dortmund bereits im Winter bei Haaland zuschlagen und damit auch die Stürmersuche spektakulär beenden. Denn BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte zuletzt angekündigt, dass ein zweiter Stürmer kommen soll.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Rätsel um Ajax-Rekordsieg

Neben Dortmund buhlen aber wohl zahlreiche Topklubs aus Europa um Haaland und auch RB Leipzig soll am Angreifer interessiert sein.