Lesedauer: 2 Minuten

Borussia Dortmund soll sich mit Aurélien Tchouaméni von Girondins Bordeaux beschäftigen. Ein Transfer des talentierten Sechsers dürfte aber kostspielig werden.

Anzeige

Schlägt Borussia Dortmund im Januar auf dem Transfermarkt zu?

Angeblich soll der BVB am Franzosen Aurélien Tchouaméni interessiert sein, berichtet die L'Equipe.

Anzeige

Der 19 Jahre alte Sechser absolvierte in dieser Saison bislang 13 Partien für Girondins Bordeaux.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Schuberts bitterer Abend
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Gladbach: Feierbefehl von Rose
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Leipzig-Pleite stachelte Bayern an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nagelsmann mit heftiger Kritik
  • Handball / EM 2020
    5
    Handball / EM 2020
    EM-Fazit zur deutschen Mannschaft

"Grundsätzlich wollen wir das Team verbessern und nicht verkaufen. Nur sehr gute Angebote könnten uns ins Grübeln bringen, was das Beste für das Team und den Verein wäre", erklärte Bordeaux-Sportdirektor Eduardo Macia.

Tchouaméni besitzt bei den Franzosen noch einen Vertrag bis 2022.