Lesedauer: 2 Minuten

Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit einem der talentiertesten deutschen Youngstern vorzeitig verlängert.

Anzeige

Borussia Mönchengladbach hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Florian Neuhaus vorzeitig um drei Jahre bis Juni 2024 verlängert.

Dies teilte der Verein am Dienstagmorgen mit. 

Anzeige

Neuhaus ist Vize-Europameister

"Florian hat eine ausgezeichnete Entwicklung hinter sich und ist zu einer festen Größe in unserer Mannschaft geworden. Wir freuen uns, dass wir ihn längerfristig an Borussia binden konnten und dass er unseren Weg in den nächsten Jahren mitgehen wird", wird Sportdirektor Max Eberl auf der Vereinshomepage zitiert.

Neuhaus wechselte im Juni 2017 von 1860 München an den Niederrhein und wurde zunächst für ein Jahr an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.

Inzwischen zählt er zu den talentiertesten deutschen Youngstern und gilt als kommender A-Nationalspieler.

In der aktuellen Spielzeit kommt der 22-Jährige bis dato auf 16 Pflichtspiel-Einsätze für die Borussia, in denen er einmal traf. Mit der deutschen U21 wurde Neuhaus im Sommer Vize-Europameister.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Mönchengladbach bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Kobe Bryant und Tochter sind tot
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten