Matthias Ginter soll im Fokus von Atlético Madrid und Tottenham Hotspur stehen
Matthias Ginter soll im Fokus von Atlético Madrid und Tottenham Hotspur stehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Matthias Ginter steht einem Bericht zufolge im Fokus von zwei Topklubs. Atlético Madrid und Tottenham Hotspur sollen Interesse am Spiele von Borussia Mönchengladbach haben.

Anzeige

Gladbach-Verteidiger Matthias Ginter soll nach Bild-Informationen das Interesse von Atlético Madrid und den Tottenham Hotspur auf sich gezogen haben.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Youngster überrollen Gladbach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Haaland klärt Szene mit Sancho auf
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalke: Wagner muss jetzt liefern!
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Bale-Rückkehr nach Tottenham fix
  • Radsport / Tour de France
    5
    Radsport / Tour de France
    Pogacar gelingt Tour-Sensation

Die beiden Top-Klubs haben offenbar ihr Interesse hinterlegt haben und sollen bereit sein, ein Preis von etwas über 35 Millionen Euro zu zahlen

Anzeige

"Matthias spielt in unseren eigenen Plänen eine zentrale Rolle", wiegelte Gladbachs Manager Max Eberl ab.

Zuletzt betonte er aber auch, dass "ein Verein wie wir ab einer bestimmten Summe natürlich immer nachdenken" müsse. Gladbach soll erst ab einer Summe von 60 Millionen Euro verhandlungsbereit sein, heißt es im Bericht.