© Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der VfB Stuttgart bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Von PSG verpflichten die Schwaben einen talentierten Offensivspieler.

Anzeige

Der VfB Stuttgart verstärkt seinen Kader mit einem Perspektivspieler. Die Schwaben verpflichten den französischen Teenager Tanguy Coulibaly von Frankreichs Meister Paris St. Germain. Der 18-jährige Coulibaly erhält einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2023.

Der VfB-Profi spielte in der vergangenen Saison in der U19 von Paris und bestritt in der Youth League sieben Partien.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Meistgelesene Artikel

"Tanguy ist ein junger, talentierter Spieler, der technisch sehr gut ausgebildet ist und eine gute Geschwindigkeit mitbringt. Er ist variabel einsetzbar, kann sowohl auf den Außenbahnen und im Angriffszentrum agieren", kommentierte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. Coulibaly ergänzte: "Ich möchte mithelfen, die Ziele des Vereins zu erreichen."