Paul Pogba (M.) will Manchester United laut Berater Mino Raiola verlassen
Paul Pogba (M.) will Manchester United laut Berater Mino Raiola verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Laut Star-Berater Mino Raiola hat Paul Pogba eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Die Verantwortlichen bei ManUnited seien bereits informiert.

Anzeige

Die Zeit von Paul Pogba bei Manchester United neigt sich laut Star-Berater Mino Raiola dem Ende entgegen.

"Jeder im Klub, vom Trainer bis zum Eigentümer, weiß um die Wünsche von Paul", sagte Raiola der Times und erklärte: "Jeder kennt seinen Wechselwunsch. Wir befinden uns in einem Prozess, was das angeht. Aber jeder weiß, wie es um Pauls Gefühle steht."

Anzeige

Im Gegensatz zu seinen Teamkollegen, die bereits die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen haben, hat Pogba von Trainer Ole Gunnar Solskjaer eine Woche Sonderurlaub genehmigt bekommen.

Real, PSG und Juventus im Gespräch für Pogba

Ob er am Sonntag mit dem Team zu Uniteds Australien-Reise aufbrechen wird, ließ Raiola offen. Pogba selbst hatte letzten Monat erklärt, es könnte "ein guter Zeitpunkt sein, woanders eine neue Herausforderung anzunehmen".

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bislang waren Real Madrid, Paris Saint-Germain und Pogbas Ex-Klub Juventus mit dem 26-jährigen Franzosen in Verbindung gebracht worden. Die Turiner verpflichteten in Adrien Rabiot jedoch kürzlich bereits einen anderen namhaften zentralen Mittelfeldspieler.