Joelinton läuft jetzt in der Premier League auf
Joelinton läuft jetzt in der Premier League auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Joelinton wird die TSG Hoffenheim verlassen und zum neuen Rekord-Transfer werden. Der Brasilianer hat sich bei seinen Teamkollegen bereits verabschiedet.

Anzeige

Der Wechsel von Hoffenheim-Star Joelinton zu Newcastle United steht kurz vor dem Abschluss. Nach SPORT1-Informationen hat sich der Angreifer bereits von seinen Teamkollegen verabschiedet.

Bereits am Donnerstag soll der Rekordtransfer der Hoffenheimer offiziell vermeldet werden.

Anzeige

53 Millionen Euro kassieren die Kraichgauer für den Brasilianer - die höchste jemals erzielte Summe in der Vereinsgeschichte. Vor vier Jahren war Joelintons Landsmann Roberto Firmino für 41 Millionen Euro von der TSG zum FC Liverpool gewechselt. In der Bundesliga gab es bislang nur sieben Transfers, die teurer waren.

An einem Detail hakt der Transfer bisher noch: Bei der Laufzeit des Vertrags sind beide Seiten noch nicht einig. Während der Spieler einen Drei-Jahres-Vertrag anstrebt, will ihn der Premier-League-Klub vier Jahre lang binden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Joelinton hatte vergangene Saison in 29 Bundesligaspielen für Hoffenheim sieben Tore erzielt, sieben vorbereitet und auch in der Champions League getroffen.

Bereits im Februar hatte SPORT1 exklusiv berichtet, dass Angreifer Joelinton in diesem Sommer nach Newcastle wechseln werde. Schon damals stand der Deal kurz vor dem Abschluss. Weil sich der 22-Jährige aber schwer verletzte, wurde der Transfer aufgeschoben.