FBL-EUR-C1-PORTO-GALATASARAY
FBL-EUR-C1-PORTO-GALATASARAY © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Fernandos Wechsel von Galatasaray Istanbul zum FC Sevilla ist nach SPORT1-Informationen fix. Der Brasilianer hatte einst unter Pep Guardiola gespielt.

Anzeige

Lange brodelte die Gerüchteküche, jetzt ist es fix: Nach Informationen von SPORT1 wechselt Fernando von Galatasaray Istanbul zum FC Sevilla.

Der Brasilianer hatte in der Türkei noch einen Vertrag bis 2020, die Ablöse beträgt 4,5 Millionen Euro. Fernando hatte drei Jahre für Manchester City gespielt - davon ein Jahr unter Pep Guardiola -, machte 64 Spiele in der Premier League und schoss vier Tore.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

2017 zog es ihn für sechs Millionen Euro zu Galatasaray. Nun führt der Weg des 31-Jährigen nach Spanien zu Sevilla.