Godin wechselt zu Inter
Godin wechselt zu Inter © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Inter Mailand hat den vierten Transfer dieses Sommer eingetütet. Innenverteidiger Diego Godin wechselt zu den Nerazzurri und erhält einen Dreijahresvertrag.

Anzeige

Unter Tränen hat der uruguayische Nationalspieler Diego Godin bereits im Mai seinen Abschied vom spanischen Spitzenklub Atletico Madrid verkündet.

Nun hat der 33-Jährige einen neuen Verein gefunden. Nach neun Jahren wechselt der Innenverteidiger ablösefrei zu den Nerazzurri.

Anzeige

Dies verkündete Inter Mailand am Montagmorgen auf seiner Homepage.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Godin erhält Dreijahresvertrag

Godin, der mit Atletico 2014 die spanische Meisterschaft sowie insgesamt zweimal die Europa League und einmal den nationalen Pokal gewann, erhält einen Dreijahresvertrag.

Der Ex-Kapitän der Rojiblancos soll in Mailand 4,5 Millionen Euro verdienen plus Boni.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    S04: Direktor Reschke vor dem Aus
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Überraschende Entwicklung bei Messi
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Barcelona verzichtet auf Messi
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Davies zurück auf dem Rasen
  • Tennis / ATP
    5
    Tennis / ATP
    Die große Wachablösung naht

Nach Matteo Politano, Eddie Salcedo und Gabriel Brazao ist Godin der vierte Neuzugang für die kommende Spielzeit.