Jeden Transfer begleitet die Roma bei ihren offiziellen Posts mit einer Vermisstenanzeige (r.)
Jeden Transfer begleitet die Roma bei ihren offiziellen Posts mit einer Vermisstenanzeige (r.) © as roma
Lesedauer: 2 Minuten

Die Roma stellt auf ihren Social-Media-Kanälen zu jedem Wechsel eine Vermissten-Suchanzeige von "The National Center for Missing & Exploited Children’s mission".

Anzeige

AS Rom kooperiert auf seinen Social-Media-Kanälen bei jeder Transfer-Verkündigung im Sommer 2019 mit dem "The National Center for Missing & Exploited Children’s mission" (NCMEC) und stellt Vermissten-Suchanzeigen online.

Die Roma will ihre Popularität und Reichweite auf Twitter, Facebook, Instagram und Co. nutzen, um die vermissten Kinder besser und schneller zu finden.

Anzeige

Allein auf dem italienischen Twitter-Account haben die Römer nahezu 1,8 Millionen Follower. Wenn man alle Social-Media-Kanäle zusammenrechnet, kommt die Roma locker auf deutlich mehr als 20 Millionen Follower weltweit.

Am 1. Juli wurde Leonardo Spinazzola von Juventus Turin verpflichtet und der dazugehörige Tweet mit einer Vermissten-Meldung veröffentlicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Roma verpflichtet Diawara und Spinazzola 

Der Linksverteidiger wurde in einem Tausch für Luca Pellegrini zur Roma verschifft. Für den 26-Jährigen erhielten die Turiner 29,5 Millionen Euro.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Bei der Verpflichtung von Napolis Amadou Diawara erschien der Post des Klubs ebenfalls gemeinsam mit einer Vermisstenanzeige.

Die Roma verkündete, dass der 21-Jährige für fünf Jahre in der italienischen Hauptstadt unterschreibt. Napoli soll Medienberichten zufolge 21 Millionen Euro für den defensiven Mittelfeldspieler erhalten.