Laurent Koscielny (r.) könnte den FC Arsenal bald verlassen
Laurent Koscielny (r.) könnte den FC Arsenal bald verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bayer Leverkusen sucht für die Champions League offenbar Verstärkung für die Abwehr. Beim FC Arsenal soll man fündig geworden sein.

Anzeige

Bayer Leverkusen hat sich am letzten Bundesliga-Spieltag das Ticket für die Champions League gesichert. Um für die Königsklasse gerüstet zu sein, sucht die Werkself offenbar Verstärkung für die Abwehr.

Mit 52 Gegentoren kassierte Leverkusen in der abgelaufenen Saison die meisten aller deutschen Europapokal-Teilnehmer.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Bayer Leverkusen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Laut L’Équipe und Daily Mirror bemüht sich Bayer um die Dienste des erfahrenen Laurent Koscielny vom FC Arsenal. Der Vertrag des 33-jährigen Franzosen läuft 2020 aus. Gespräche über eine mögliche Verlängerung blieben ergebnislos.

Neben Bayer buhlen offenbar auch der AC Milan und Stades Rennes um Koscielny. Doch die Rheinländer dürften beim Innenverteidiger die besten Chancen haben, spielen sie doch als einziger der Interessenten in der Champions League.