Lesedauer: 2 Minuten

München - Gerüchten zufolge soll Ivan Rakitic den FC Barcelona um Freigabe gebeten haben. Sein Ziel soll demnach die Serie A sein.

Anzeige

Flüchtet Ivan Rakitic zu Inter Mailand? Laut Gazzetta dello Sport hat der kroatische Mittelfeldspieler seinen Verein, den FC Barcelona, um die Freigabe gebeten, im Sommer zu den Nerazurri wechseln zu dürfen.

Ein Grund für den Wechselwunsch des Kroaten soll der Wechsel von Toptalent Frenkie de Jong zu den Katalanen. Rakitic fürchte offenbar um seinen Stammplatz im Team von Trainer Ernesto Valverde.

Anzeige

Leeres Treuebekenntnis?

Bei Inter könnte er mit seinem Nationalmannschaftskollegen Ivan Perisic zusammenspielen. Die beiden wurden im Sommer zusammen Vizeweltmeister mit der kroatischen Nationalmannschaft.

Allerdings hatte Rakitic selbst noch vor kurzem bekundet, in Barcelona bleiben zu wollen. "Ich bin mehr als glücklich hier und meine Absicht ist, noch länger zu bleiben", erklärte er am Rande des Pokalspiels gegen seinen Ex-Klub FC Sevilla.