Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan wechselte 2016 von Borussia Dortmund zu Manchester City © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ilkay Gündogan zählt bei Manchester City unter Pep Guardiola zu den Leistungsträgern. Bis 2020 läuft sein Vertrag, wie es danach mit ihm weitergeht, lässt er offen.

Anzeige

Bis 2020 läuft der Vertrag von Ilkay Gündogan bei Manchester City noch. Wie es danach für den 28-Jährigen weitergeht, ließ Gündogan offen.

"Es kann gut sein, dass der nächste Vertrag mein letzter großer wird. So eine Entscheidung muss gut überlegt sein. Wir hatten schon ein, zwei Gespräche. Ich habe nicht das Gefühl, dass Druck auf dem Thema ist", sagte Gündogan der Sport Bild. "Bei mir ist es auch möglich, dass ich in das letzte Vertragsjahr gehe und dann verlängere."

Anzeige

Gündogan spielt seit 2016 für die Citizens, für 27 Millionen Euro Ablöse wechselte der Nationalspieler damals von Borussia Dortmund nach Manchester.

Meistgelesene Artikel
  • Jerome Boateng (l.) feierte die Meisterschaft auf dem Feld in erster Linie mit seinem Nachwuchs
    1
    Fussball / Bundesliga
    Deshalb feierte Boateng nicht mit
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    2
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    3
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Frederik Tiffels (M.) brachte die deutsche Mannschaft gegen die USA in Führung
    4
    Eishockey-WM LIVE auf SPORT1
    Verpasster Coup beflügelt DEB-Team
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn

"Sportlich bin ich bei City sehr zufrieden, da gibt es in Europa wenig reizvollere Aufgaben. In dieser Hinsicht spricht nichts gegen eine Verlängerung. Aber noch ist nichts entschieden", sagte Gündogan.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Zuletzt sorgte ein Bericht des englischen Boulevardblatts Sun für Wirbel wonach es beim BVB angeblich Überlegungen geben soll, Gündogan im Sommer zurückzuholen.