Jean-Philippe Gbamin könnte ab Sommer in der Premier League spielen
Jean-Philippe Gbamin könnte ab Sommer in der Premier League spielen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Jean-Philippe Gbamin könnte im Sommer in die Premier League wechseln. Allerdings verlangt Mainz 05 viel Geld für den umworbenen Sechser.

Anzeige

Der FC Arsenal buhlt angeblich um die Dienste von Jean-Philippe Gbamin.

Der Mainzer Mittelfeldspieler soll laut Sun bereits im vergangenen Sommer auf der Wunschliste der Gunners gestanden haben, nun unternimmt Arsenal offenbar den nächsten Versuch.

Anzeige

Als Haken könnte sich die geforderte Ablöse erweisen: Laut des Berichts fordert Mainz 45 Millionen Euro für den Ivorer. Allerdings hat Arsenal angeblich nur ein Budget in Höhe von 50 Millionen Euro für Sommer-Transfers zur Verfügung, ein Verkauf von Mesut Özil könnte Abhilfe schaffen.

Gbamin kann sich einen Abgang gut vorstellen: "Ich fühle mich bereit für den nächsten Schritt und kann mir gut vorstellen, ein neues Kapitel zu beginnen. Was nach der Saison passiert, wird man sehen."

Der 23-Jährige hat beim Tabellenelften noch einen Vertrag bis 2023.