Stars in China
Sandro Wagner versucht wie viele andere Stars sein Glück in China © SPORT1-Grafik: Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Sandro Wagner wagt ein neues Abenteuer und wechselt vom FC Bayern zu Tianjin Teda. SPORT1 zeigt, welche Stars zuvor den Sprung nach China gewagt haben.

Anzeige

Stars in China zum Durchklicken:

Chinesische Provinz statt bayerischer Ersatzbank: Sandro Wagner verlässt den FC Bayern München nach nur einem Jahr und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Tianjin Teda.

Der Stürmer soll bei den Chinesen, die von Uli Stielike trainiert werden, einen Vertrag bis Ende 2020 erhalten. Die Ablöse liegt bei angeblich fünf Millionen Euro.

Anzeige

Bild zufolge verdient Wagner in den zwei Jahren 15 Millionen Euro.

Der Angreifer ist nicht der erste Star, der den finanziellen Verlockungen aus dem Reich der Mitte erliegt.

SPORT1 zeigt, welche Stars zuvor den Sprung nach China gewagt haben.