FC Bayern: Das wurde aus den Top-Talenten um Gianluca Gaudino
FC Bayern: Das wurde aus den Top-Talenten um Gianluca Gaudino © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Gianluca Gaudino hat einen neuen Verein gefunden. Der zuletzt vereinslose ehemalige Bayern-Spieler schließt sich dem schweizerischen Meister an.

Anzeige

Das frühere Bayern-Talent Gianluca Gaudino hat einen neuen Klub gefunden. Der 22-jährige Mittelfeldspieler, der seit Saisonstart vereinslos war, schließt sich dem Schweizer Meister Young Boys Bern an.

"Er ist ein Spieler mit großem Potenzial, der seine Karriere bei uns neu lancieren will und bei uns im zentralen Mittelfeld für eine zusätzliche Option sorgen wird. Wir wollen ihm die nötige Zeit lassen, um sich gut zu integrieren", erklärte YB-Sportchef Christoph Spycher.

Anzeige

Gaudino durchlief beim FC Bayern seit 2004 sämtliche Jugendmannschaften und wurde von Trainer Pep Guardiola sogar acht Mal in der Bundesliga eingesetzt. Schließlich landete er über St. Gallen und Chievo Verona nun in Bern.