Der Vertrag von Arjen Robben beim FC Bayern läuft im Sommer aus
Der Vertrag von Arjen Robben beim FC Bayern läuft im Sommer aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Vertrag von Arjen Robben endet im Sommer. Wohin sein Weg führt, weiß der Bayern-Star noch nicht. Optionen hat er aber laut eigener Aussage genug.

Anzeige

Noch hat sich Arjen Robben nicht entschieden, wohin sein Weg im Sommer führt. An Optionen mangelt es dem Flügelstürmer des FC Bayern nicht.

"Ich habe bereits Angebote bekommen und muss zugeben, dass mich das schon etwas stolz macht. Die vergangenen Wochen waren ziemlich stressig, vor allem für meinen Vater, der auch mein Berater ist", sagte Robben in einer Medienrunde im Traingslager der Bayern in Doha.

Anzeige

Es freue ihn, dass Vereine Interesse zeigen. "Allerdings gilt das, was ich schon vor der Winterpause gesagt habe - dass meine Zukunft nach wie vor offen ist", sagte der 34-Jährige. 

Robben, dessen Vertrag beim Rekordmeister am Saisonende ausläuft, wolle noch im Laufe der Spielzeit eine Entscheidung treffen. "Ich weiß nicht genau wann, aber irgendwann werde ich eine Entscheidung treffen müssen. Und damit werde ich nicht bis zum Saisonende warten, weil ich ja eine Familie habe und im Voraus planen muss."

Zuletzt zeigte vor allem die von seinem Ex-Teamkollegen Mark van Bommel trainierte PSV Eindhoven reges Interesse. Das Treffen mit van Bommel am Rande des Trainingslagers sei aber rein freundschaftlicher Natur gewesen, erklärte Robben: "Ich habe mir nur das Training angeschaut und ein paar alte Freunde besucht."

Neben Eindhoven soll auch Inter Mailand ein Auge auf Robben geworfen haben.