Crystal Palace v Watford FC - Premier League
Crystal Palace v Watford FC - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dortmund - Borussia Dortmund hat offenbar Wilfried Zaha von Crystal Palace als Nachfolger von Christian Pulisic auf dem Zettel. Doch auch ein anderer Name kursiert.

Anzeige

Wird Wilfried Zaha bei Borussia Dortmund Nachfolger für Christian Pulisic?

Laut Berichten der Sport Bild soll der Stürmer von Crystal Palace ganz oben auf der Wunschliste des BVB stehen. Die Schwarz-Gelben suchen händeringend nach einem Ersatz für Pulisic, der für 64 Millionen Ablöse zum FC Chelsea wechselte, bis zum Sommer aber noch an die Dortmunder ausgeliehen ist.

Anzeige

Ein weiterer Kandidat soll Gladbachs Thorgan Hazard sein. Sowohl mit dem 25-jährigen Belgier als auch mit Zaha, der bei Crystal Palace einen Vertrag bis 2023 hat, sollen bereits Gespräche stattgefunden haben.

Schon im vergangenen Sommer buhlte der BVB um Zaha. Crystal Palace forderte damals eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro - zu viel für Borussia Dortmund. Doch mit den Millionen-Einnahmen aus dem Pulisic-Transfer sollte Geld keine so große Rolle mehr spielen.

Zaha netzte in den vergangenen beiden Spielzeiten 16 Mal für Palace ein und bereitete 16 Tore vor. In dieser Saison stehen drei Treffer und vier Assists zu Buche.