Arjen Robben erzielte zwei Tore
Arjen Robben verlässt den FC Bayern am Saisonende © Getty Images

Arjen Robben hört nach der laufenden Saison beim FC Bayern auf. Nun bringen sich zwei Ex-Klubs als Interessenten in Stellung.

von SPORT1

Wohin führt die Reise von Arjen Robben, wenn er am Saisonende den FC Bayern verlassen wird? "Das ist noch offen, hier kann noch alles passieren", wird Robben auf der Internetseite der Bayern zitiert.

Es ist also noch nicht geklärt, ob der Offensivstar seine Karriere beenden wird, oder noch einmal zu einem anderen Klub wechselt.

Laut Bild liebäugelt Robben mit einer Rückkehr in seine niederländische Heimat. Ein Engagement bei seinem Ex-Klub PSV Eindhoven wäre genauso denkbar wie eine Rückkehr zu seinem Jugendverein FC Groningen.

"Es wäre der ultimative Traum, wenn er seine aktive Karriere beim FC Groningen beenden würde", erklärte Groningens Geschäftsführer Hans Nijland gegenüber Dagblad Noorden.

Doch auch PSV-Trainer Mark van Bommel, früher Teamkollege von Robben beim FC Bayern, schließt eine Verpflichtung nicht aus.

"Wir sind immer an guten Spielern interessiert und Arjen ist ein guter Spieler", sagte er bei einem Treffen mit Fans von Eindhoven.