Christian Pulisic Borussia Dortmund
Christian Pulisic liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Christian Pulisic soll sich mit einem Top-Klub aus der Premier League über einen Wechsel einig sein. Allerdings fordert der BVB offenbar eine hohe Ablöse.

Anzeige

Christian Pulisic steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Nach Informationen der Bild hat sich der Flügelflitzer von Borussia Dortmund bereits mit den Engländern geeinigt.

Der 20-Jährige soll auch die Zusage vom BVB haben, den Verein im Sommer für rund 50 Millionen Euro verlassen zu dürfen - trotz eines Vertrags bis 2020.

Anzeige

Der US-Amerikaner, der seit 2015 für den BVB spielt, hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass die Premier League sein erklärtes Ziel ist – dieser Traum könnte bald in Erfüllung gehen.

Im Winter wird es allerdings aller Voraussicht nach nicht zu einem Transfer kommen. "Wir denken nicht daran, Christian im Winter abzugeben. Wir planen definitiv mit ihm bis zum Sommer", sagte Manager Michael Zorc Ende November.

Pulisics Entwicklung beim BVB ist ein wenig ins Stocken geraten. In der laufenden Bundesliga-Saison stand Pulisic nur fünfmal in der Startformation.