Zlatan Ibrahimovic (l.) und Gennaro Gattuso spielten gemeinsam für den AC Mailand
Zlatan Ibrahimovic (l.) und Gennaro Gattuso spielten gemeinsam für den AC Mailand © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der AC Mailand arbeitet offenbar an einer Rückholaktion von Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede könnte per Leihe von L.A. Galaxy in die Serie A kommen.

Anzeige

Sechs Jahre nach seinem Abschied aus Italien könnte Zlatan Ibrahimovic doch noch einmal in der Serie A auflaufen.

Laut der italienischen Zeitung Corriere della Sera arbeitet der AC Mailand an einer spektakulären Rückholaktion des Superstars. Demnach soll sich Trainer Gennaro Gattuso bei der Klubführung für den seit Mittwoch 37-jährigen Schweden stark gemacht haben. Milan soll Ibrahimovic einen Vertrag bis Saisonende bieten.

Anzeige

Der Vertrag des Angreifers bei L.A. Galaxy läuft eigentlich noch bis 2020, die Saison endet allerdings im Dezember und startet erst wieder im März. Eine Leihe ist daher durchaus denkbar. Ibrahimovic spielte bereits von 2010 bis 2012 für die Rossoneri.