Colin Dagba steht noch bis 2020 bei Paris Saint-Germain unter Vertrag
Colin Dagba steht noch bis 2020 bei Paris Saint-Germain unter Vertrag © Getty Images

RB Leipzig hat offenbar ein Abwehrtalent von Paris Saint-Germain ins Visier genommen. Im Werben um den 20-Jährigen ist aber Eile geboten.

von

Nach Jean-Kevin Augustin könnte ein weiterer Franzose den Weg von Paris Saint-Germain zu RB Leipzig finden - das hoffen zumindest die Sachsen.

Wie die Sportzeitung L'Equipe berichtet, hat RB Rechtsverteidiger Colin Dagba ins Visier genommen. Der 20-Jährige spielte sich in der Vorbereitung in den Fokus und stand beim Team von Thomas Tuchel auch in den ersten beiden Ligaspielen jeweils über 90 Minuten auf dem Platz.

ANZEIGE: Jetzt das neue PSG-Trikot kaufen - hier geht es zum Shop

Sein Vertrag bei PSG läuft noch bis 2020. Laut L'Equipe soll Dagba bereits Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufgenommen haben, ein konkretes Angebot liege seitens des Klubs aber noch nicht vor. Ein neuer Kontrakt würde Leipzigs Chancen auf eine Verpflichtung eher verringern.