Adrien Rabiot wird umworben - offenbar auch vom FC Bayern. PSG-Coach Thomas Tuchel will seinen Mittelfeld-Star aber nicht kampflos ziehen lassen.

Adrien Rabiot zählt zu den Schlüsselspielern von Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain. Fragt sich nur: Wie lange noch?

Rabiots Vertrag läuft im kommenden Sommer aus. Unter anderem der FC Barcelona, der FC Liverpool und Manchester City zeigen Interesse an einer Verpflichtung des französischen Mittelfeldakteurs. Nach Angaben der spanischen Zeitung Sport soll sich Rabiot zuletzt mit City-Coach Pep Guardiola getroffen haben.

Am Dienstag meldeten verschiedene französische Zeitungen zudem, dass auch der FC Bayern an Rabiot dran sei - unter anderem L'Equipe und Le10sport.

Tuchel hofft jedoch, den 23-Jährigen von einer Vertragsverlängerung überzeugen zu können. Kampflos ziehen lassen will er ihn jedenfalls nicht.

"Es gefällt mir sehr, mit Adrien zusammenzuarbeiten. Er hat großes Potential, stammt aus der Jugend des Klubs. Wenn er fit ist, ist er ein fundamentaler Bestandteil in unseren Plänen", erklärte der PSG-Coach in einem Interview mit dem Radiosender RMC Sport.