FBL-WC-2018-MATCH61-FRA-BEL
BVB-Ziel Axel Witsel will einen Transfer ermöglichen © Getty Images

Der BVB könnte doch noch zu einer Verpflichtung von Axel Witsel kommen. Der Belgier lässt jedenfalls nichts unversucht, um seinen Klub zum Einlenken zu bewegen.

Borussia Dortmund hat weiterhin großes Interesse an Axel Witsel. Sein chinesischer Klub Tianjin Quanjian will den Belgier aber unter keinen Umständen abgeben.

Der 29-Jährige hat wohl eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Da in China das Transferfenster bereits geschlossen ist, möchte der Verein ihn allerdings nicht wechseln lassen.

Entscheidend über die Möglichkeit eines Transfers sind jedoch die Fristen im aufnehmenden - und nicht die im abgebenden Land. In der Bundesliga ist ein Vereinswechsel noch bis zum 31. August möglich.

Aufgrund dieser Problematik hat der belgische Nationalspieler laut belgischen Medienberichten nun seinen Anwalt nach China geschickt, um für Klarheit zu sorgen. Die Ablöse für Witsel soll bei 20 Millionen Euro liegen.