Loris Karius steht offenbar vor einem Wechsel in die Türkei. Ein Istanbuler Klub soll Interesse haben und Jürgen Klopp soll bereits Grünes Licht gegeben haben.

Spätestens seit der Verpflichtung des brasilianischen Torhüters Alisson steht Loris Karius beim FC Liverpool vor einer ungewissen Zukunft.

Karius, der im Champion-League-Finale gegen Real Madrid bei zwei Gegentoren patzte, wird sich mit einem Platz auf der Ersatzbank abfinden müssen. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp setzt auf Alisson als Nummer eins. Dies hat er mehrfach bestätigt.

Wie der Mirror berichtet, hat der türkische Spitzenklub Besiktas Istanbul großes Interesse daran, den Deutschen Keeper auszuleihen. Gespräche darüber sollen bereits im Gange sein. Klopp habe für einen möglichen Transfer bereits grünes Licht gegeben.