Paco Alcacer soll auf dem Wunschzettel von Borussia Dortmund stehen
Paco Alcacer soll auf dem Wunschzettel von Borussia Dortmund stehen © Getty Images

Seit Wochen sucht Borussia Dortmund einen neuen Angreifer. Nun soll offenbar ein Stürmer des FC Barcelona ganz oben auf der Liste stehen.

von SPORT1

Seit Wochen sucht Borussia Dortmund einen neuen Stürmer. Für BVB-Manager Michael Zorc ist die Stürmerposition "zurzeit sicherlich die komplizierteste auf dem Transfermarkt."

Nun berichtet die L'Equipe, dass Paco Alcacer vom FC Barcelona das Interesse der Schwarz-Gelben geweckt haben soll. Dortmund soll eine Leihe des Angreifers planen, da in seinem Vertrag eine 100-Millionen-Ausstiegsklausel steht. Laut Bild soll Alcacer der Top-Kandidat bei den Dortmundern sein.

Der 24-Jährige kommt bei den Katalanen nicht an Luis Suarez vorbei und sucht eine neue Herausforderung. In 50 Spielen für die Blaugrana gelangen ihm 15 Tore.

Allerdings verkörpert Alcacer mit 1,75 Meter Körpergröße nicht den typischen Stoßstürmer und kommt hauptsächlich über die Flügel.

ANZEIGE: Jetzt das neue BVB-Trikot kaufen - hier geht es zum Shop.

Zorc äußerte sich nach dem Pokal-Spiel gegen Fürth zum Anforderungsprofil für den neuen Angreifer: Es ist egal, ob er bullig ist oder nicht. Hauptsache, er macht die Dinger rein."