Joao Moutinho (r.) machte bisher 113 Länderspiele für Portuga
Joao Moutinho (r.) machte bisher 113 Länderspiele für Portuga © Getty Images

Die Wolverhampton Wanderers nehmen Joao Moutinho unter Vertrag. Der englische Zweitligist setzt in der kommenden Saison voll auf die portugisiche Karte.

Die Portugal-Fraktion bei den Wolverhampton Wanderers wird immer größer.

Der englische Premier-League-Aufsteiger gab am Dienstag die Verpflichtung von Europameister Joao Moutinho (31) bekannt. Der Mittelfeldspieler von AS Monaco ist nach Rui Patricio, Ruben Neves, Diogo Jota, Helder Costa, Ivan Cavaleiro und Ruben Vinagre bereits der siebte Portugiese im Kader von Trainer Nuno - einem Portugiesen.

Wolverhampton zahlt rund 5,6 Millionen Euro für den 113-maligen Nationalspieler Joao Moutinho.

Nur Cristiano Ronaldo (154) und Luis Figo (127) kommen auf mehr Einsätze für Portugal.