Chris Richards wird vom FC Dallas an den FC Bayern ausgeliehen
Chris Richards wird vom FC Dallas an den FC Bayern ausgeliehen © twitter.com/fcbayern

Nach einem erfolgreichen Probetraining kommt Chris Richards an die Säbener Straße. Der 18-Jährige US-Boy wird in der U19 spielen.

Rekordmeister Bayern München hat Nachwuchsspieler Chris Richards (18) vom FC Dallas aus der nordamerikanischen Major League Soccer ausgeliehen.

Der Innenverteidiger kommt aus der Nachwuchsakademie der Texaner und soll in der U19 von Trainer Sebastian Hoeneß eingesetzt werden.

"Chris hat während seines Probetrainings in München einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Deswegen haben wir uns entschlossen, ihn hierher zu holen und ihm die Chance zu geben", sagte Campus-Leiter Jochen Sauer.

Im Februar schlossen die Münchner eine strategische Partnerschaft mit Dallas, die durch den Wechsel von Richards auf Spielerebene erste Früchte trägt. Richards absolvierte im Frühjahr neben weiteren Nachwuchsspielern des MLS-Klubs ein zehntägiges Probetraining an der Säbener Straße.