Hamburger SV v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Alen Halilovic wechselt zum AC Milan © Getty Images

Alen Halilovic verlässt Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und wechselt in die Serie A. Der Klub gibt seinen Abschied bekannt.

Der Hamburger Bundesliga-Profi Alen Halilovic wechselt ablösefrei nach Italien.

Der 22-Jährige hat einen Dreijahresvertrag mit dem AC Mailand abgeschlossen. Den Wechsel bestätigte am Samstag der Bundesliga-Absteiger. 

1,5 Millionen Euro plus Boni kassiert der Mittelfeldspieler pro Saison. Der 22-Jährige hatte sich Anfang 2018 einer Operation am linken Knöchel unterziehen müssen.

In seiner Zeit beim HSV hatte der vom FC Barcelona verpflichtete Halilovic die großen Erwartungen nicht erfüllen können.

Seit Anfang 2017 war er an UD Las Palmas ausgeliehen worden.