FC Barcelona bietet offenbar Ousmane Dembele im Tausch für Eden Hazard an
Ousmane Dembele könnte Teil eines Transfers von Eden Hazard werden © Getty Images

Der FC Barcelona mischt offenbar auch im Poker um Belgien-Star Eden Hazard mit. Die Katalanen bieten einen Weltmeister als Tauschobjekt an.

Eigentlich schien Real Madrid seit Tagen im Poker um Eden Hazard vom FC Chelsea in der Pole Position. Der Belgier hatte die Königlichen sogar selbst als sein absolutes Wunschziel genannt.

Doch jetzt mischt sich offenbar Reals großer Rivale FC Barcelona ein. Und Barca kommt laut Onda Cero mit einem irren Tausch-Vorschlag um die Ecke. Die Katalanen bieten den Blues laut dem Bericht Franzosen-Dribbler Ousmane Dembele plus eine noch zu verhandelnde Geldsumme für Hazard an.

In seinem ersten Jahr in Barcelona konnte der frisch gebackene Weltmeister nicht wirklich überzeugen. Wegen längeren Verletzungspausen kam er in 17 Spielen nur auf drei Treffer. Trotzdem dürfte Dembele selbst Barcas Gedankenspiel nicht allzu gut gefallen.

Denn der 21-Jährige hatte sich seinen Wechsel von Borussia Dortmund nach Spanien erst 2017 auf unschöne Weise erstreikt. Jetzt ein Jahr später schon wieder die Koffer packen zu müssen, war sicherlich nicht sein Plan.