Mainz 05 lässt seinen besten Stürmer ziehen: Yoshinori Muto wechselt in die Premier League
Mainz 05 lässt seinen besten Stürmer ziehen: Yoshinori Muto wechselt in die Premier League © Getty Images

Mainz 05 lässt seinen besten Stürmer der vergangenen Saison ziehen: Der Japaner Yoshinori Muto steht vor einem Wechsel in die Premier League.

von

Sandro Schwarz steht eine massive Schwächung seines Kaders bevor: Der Trainer von Mainz 05 muss von nun an ohne seinen treffsichersten Stürmer um den Klassenerhalt kämpfen.

Wie die Mainzer verkündeten, steht Torjäger Yoshinori Muto vor einem Wechsel in die Premier League zu Newcastle United. Der Japaner kehrt am Freitag aus seinem WM-Urlaub nicht an den Bruchweg zurück.

Somit werden die 05er beim Test am Dienstag gegen West Ham United (ab 18.30 UHR  LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) ohne Muto auskommen müssen.

Muto: Bester Torschütze von Mainz 05

"Wir haben gute und konstruktive Gesprächen mit Newcastle United geführt und sind prinzipiell zu einer Einigung gekommen", erklärte Sportvorstand Rouven Schröder. Es gebe noch Details zu klären, aber man sei "zuversichtlich, dass wir bald zu einer Entscheidung bezüglich eines endgültigen Transfers kommen werden." 

Mit dem 26-Jährigen verlässt die Mainzer ihr erfolgreichster Stürmer der vergangenen Saison. Acht Treffer steuerte der 25-malige Nationalspieler Japans zum Klassenerhalt bei. Mit seiner Nationalmannschaft erreichte er bei der WM in Russland, bei der er nur im dritten Gruppenspiel gegen Polen (0:1) zum Einsatz kam, das Achtelfinale und schied unglücklich gegen den späteren WM-Dritten Belgien (2:3) aus.

Ob und wie die Mainzer auf den Abgang ihres Torjägers reagieren, ist unklar.