Felix Passlack steht noch bis 2021 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
Felix Passlack steht noch bis 2021 bei Borussia Dortmund unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Felix Passlack soll in der zweiten englischen Liga in der kommenden Saison Spielpraxis sammeln. In Norwich trifft er auf den ehemaligen U23-Coach des BVB.

Anzeige

Bundesligist Borussia Dortmund hat das Ausleihgeschäft von Abwehrspieler Felix Passlack zu Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim "in beiderseitigem Einvernehmen" vorzeitig beendet und den 20-Jährigen stattdessen für ein Jahr zum englischen Zweitligisten Norwich City verliehen.

Der deutsche Junioren-Nationalspieler, dessen Zeit in Hoffenheim ursprünglich auf zwei Jahre angelegt war, soll mehr Spielpraxis sammeln. 

Anzeige

Nach seiner Leihe im Sommer 2017 kam Passlack unter Trainer Julian Nagelsmann zu lediglich zwei Einsätzen in der Bundesliga. Ansonsten setzten die Kraichgauer den Rechtsverteidiger in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga ein.

In Norwich wird Passlack vom ehemaligen U23-Trainer des BVB, Daniel Farke, trainiert. Sein Vertrag bei den Dortmundern läuft noch bis zum 30. Juni 2021.