Marquinhos bittet Neymar um Verbleib bei Paris Saint-Germain
Marquinhos bittet Neymar um Verbleib bei Paris Saint-Germain © Getty Images

Marquinhos richtet einen Appell an seinen Teamkollegen. Er befürchtet, dass sein Landsmann PSG nach dem Champions-League-Aus wieder verlässt.

Nach dem erneuten Achtelfinal-Aus in der Champions League steht Paris Saint-Germain am Scheideweg.

Defensivmann Marquinhos fürchtet um den Zusammenhalt des Starensembles und appellierte insbesondere an Superstar Neymar.

"Ich bitte Neymar, zu bleiben", sagte der Brasilianer nach der Achtelfinal-Niederlage gegen Real Madrid. "Das ist der Moment, sich Zeit zu nehmen, um als Team zu reifen und an stärke zu gewinnen."

Dabei spielt Neymar, der erst im vergangenen Sommer für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris kam, in Marquinhos Augen eine wichtige Rolle. "Für uns ist Neymar ein wichtiger Spieler. Es ist wichtig, dass er Vertrauen in unser Projekt, unsere Spieler, unser Team hat."

Der Brasilianer verpasste wegen eines Mittelfußbruchs das Rückspiel gegen Real, konnte aber auch im Hinspiel die 1:3-Niederlage im Bernabeu nicht verhindern. Zuletzt würde der 26-Jährige mit einem Wechsel zu den Königlichen in Verbindung gebracht.