Lamine Sane wechselte 2016 von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen
Lamine Sane wechselte 2016 von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen © Getty Images

Der Wechsel des ehemaligen Werder-Spielers Lamine Sane in die USA ist perfekt. Der Senegalese war in Ungnade gefallen, weil er seinen Abschied erzwingen wollte.

Der Wechsel des ehemaligen Werder-Profis Lamine Sane in die Major League Soccer (MLS) zu Orlando FC ist perfekt.

Der 30 Jahre alte Abwehrspieler erhielt kurz vor dem Saisonauftakt in den USA die Freigabe für seinen neuen Klub, kam jedoch im Heimspiel gegen D.C. United (1:1) noch nicht zum Einsatz,

Der Vertrag zwischen den Bremern und Sane war Anfang Februar vorzeitig aufgelöst worden. Der Senegalese war an der Weser in Ungnade gefallen, nachdem er im Januar Trainingseinheiten und andere offizielle Termine geschwänzt hatte, um einen Wechsel zu erzwingen.