Serge Gnabry (r.) wird in der nächsten Saison im Trikot des FC Bayern München auflaufen
Serge Gnabry (r.) wird in der nächsten Saison im Trikot des FC Bayern München auflaufen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Berater von Serge Gnabry verrät, wo der deutsche Nationalspieler nächste Saison spielen wird. Hoffenheim machte sich zuletzt Hoffnungen auf eine erneute Leihe.

Anzeige

Die TSG Hoffenheim hatte sich bis zuletzt Hoffnungen auf einen Verbleib von Bayern-Leihgabe Serge Gnabry über den Sommer 2018 hinaus gemacht. 

"Vielleicht wird die Leihe verlängert", sagte TSG-Manager Alexander Rosen noch im November 2017. Doch dem ist nicht so, wie Gnabrys Berater Hannes Winzer in der Bild nun klarstellte.

Anzeige

"Serge wird im Sommer zum FC Bayern zurückkehren. Er hat dann zwei Jahre Bundesliga gespielt, unterschiedliche Systeme, Philosophien und Trainer kennengelernt, dazu Premier-League-Erfahrung. Der Zeitpunkt ist sehr gut", so Winzer.

Was für den deutschen Nationalspieler spricht, ist einerseits, dass der Rekordmeister vor einem Umbruch steht - die Verträge von Franck Ribery und Arjen Robben laufen aus. Andererseits, dass Gnabry in der Rückrunde mit starken Leistungen glänzte - ein Tor und drei Vorlagen sind ein gutes Empfehlungsschreiben für den FCB.

In München würde Gnabry nach Stand der Dinge mit dem immer stärker aufspielenden Kingsley Coman Bayerns neue Flügelzange bilden.