Lesedauer: 2 Minuten

Monaco - Die spanische Fußball-Legende Raul kann sich Robert Lewandowski vom FC Bayern München gut bei Real Madrid vorstellen.

Anzeige

Ex-Weltstar Raul könnte sich Robert Lewandowski vom FC Bayern München gut bei Real Madrid vorstellen. 

"Absolut, Robert Lewandowski ist ein sehr guter Angreifer", sagte der Spanier zu SPORT1 bei den Laureus Sports Awards 2018 in Monaco:

Anzeige

"Ob für Real Madrid, weiß ich nicht. Wir haben Bale, Cristiano, Mayoral. Robert Lewandowski ist immer eine gute Option, aber nicht nur für Real. Er ist bei Bayern München in einem sehr guten Team. Ich weiß nicht, was in der Zukunft passieren wird, aber natürlich ist er ein sehr guter Angreifer."

Was darüber hinaus für einen Transfer zu den Königlichen sprechen könnte, ist der Fakt, dass der polnische Superstar vor kurzem seinen Berater gewechselt hat.

Lewandowski hat einen der mächtigsten und routiniertesten Super-Berater engagiert.

Diesen Mann könnten sogar die Bayern fürchten, denn Pinhas "Pini" Zahavi hat unter anderem Neymars Supertransfer zu Paris St.-Germain eingefädelt und viele weitere Mega-Transfers abgewickelt.

Der Bayern-Stürmer selbst hält sich zu einem möglichen Wechsel bedeckt - allerdings berichtet Sky, dass sein Umfeld bereits seit Wochen mit den Königlichen verhandeln soll.

Demnach soll Reals Generaldirektor Jose Angel Sanchez sich in Gesprächen mit dem Lewandowski-Lager befinden. Der Pole selbst könne sich einen Wechsel gut vorstellen.