FC Liverpools Emre Can erzielte in 20 Spielen für die deutsche Nationalmannschaft ein Tor
FC Liverpools Emre Can erzielte in 20 Spielen für die deutsche Nationalmannschaft ein Tor © Getty Images

Giuseppe Marotta, Geschäftsführer von Juventus Turin, spricht über fortgeschrittene Verhandlungen mit dem deutschen Nationalspieler vom FC Liverpool.

Der Geschäftsführer von Juventus Turin, Giuseppe Marotta, macht den Fans Hoffnung auf einen späten Transfer-Hammer. Demnach laufen die Gespräche über eine Verpflichtung von Emre Can vom FC Liverpool erfolgreich.

Bei RMC Sport sagte der Italiener: "Wir sind in einer optimalen Position, um unseren Wunschspieler zu holen. Allerdings ist ein Wechsel noch nicht final. Wir wissen, dass es auch Interessenten aus England gibt." Beispielsweise Manchester City wird mit dem deutschen Nationalspieler in Verbindung gebracht.

Der Kontrakt von Can bei Liverpool läuft noch bis 2018. Es ist also die letzte Möglichkeit für den Klub von Trainer Jürgen Klopp, für ihn eine Ablösesumme einzustreichen.

Weiterlesen