FBL-FRA-LIGUE1-PSG-DIJON
Neymar ist offenbar nicht wirklich glücklich in Paris © Getty Images

Einem Medienbericht zufolge ist PSG-Star Neymar nicht glücklich in Paris und soll gegenüber Freunden einen Abschied nach Spanien angedeutet haben.

PSG-Star Neymar fühlt sich offenbar nicht wirklich wohl in Frankreich.

Wie die L'Equipe berichtet, ist der Brasilianer unglücklich in Paris und beschäftigt sich bereits mit einer Rückkehr nach Spanien.

Den 25-Jährigen haben offenbar die Pfiffe der PSG-Fans beim 8:0-Sieg gegen Dijon schwer getroffen. Außerdem soll Neymar mit dem Niveau der französischen Liga unzufrieden sein, da dort aus seiner Sicht zu defensiv gespielt werde.

(DAZN zeigt die Ligue 1 live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Gegenüber Freunden soll der Brasilianer gestanden haben, dass er sich eine Rückkehr nach Spanien im Sommer durchaus vorstellen kann. In der Vergangenheit gab es bereits immer wieder Gerüchte, dass der 25-Jährige zu Real wechseln könnte.