Jose Mourinho war von 2010 bis 2013 Trainer von Cristiano Ronaldo
Jose Mourinho war von 2010 bis 2013 Trainer von Cristiano Ronaldo © Getty Images

Manchester Uniteds Coach Jose Mourinho äußert sich zu den Spekulationen um Cristiano Ronaldo und eine potentielle Rückkehr der ehemaligen Nummer sieben von United.

Jose Mourinho hat zu den Spekulationen um eine mögliche Rückkehr von Cristiano Ronaldo zu Manchester United klar Stellung bezogen.

"Im Moment ist er bei Real Madrid. Und ich denke, ich sollte der letzte sein, der Öl ins Feuer gießt", sagte der Coach der Red Devils auf einer Pressekonferenz. Mit Aussagen, ManUnited könnte im Sommer einen großen Star-Transfer tätigen, heizte Mourinho zuletzt entsprechende Gerüchte an.

"Um etwas Wasser auf das Feuer zu gießen: Ich denke, Cristiano ist der Typ von Spieler, den jeder Trainer und jeder Klub will", sagte Mourinho am Donnerstag. "Aber nur ein Trainer und nur ein Klub können ihn haben - und das ist Zinedine Zidane mit Real Madrid. Das ist mein Gefühl."

Mourinho, der am Donnerstag seinen Vertrag bei ManUnited bis 2020 verlängerte, arbeitete von 2010 bis 2013 mit Ronaldo bei Real Madrid.

Weiterlesen