Juan Bernat (r.) wird von einem türkischen Spitzenklub umworben
Juan Bernat (r.) wird von einem türkischen Spitzenklub umworben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bayerns Linksverteidiger Juan Bernat wird offenbar von einem türkischen Spitzenklub umworben. Dort ist die Kasse gut gefüllt.

Anzeige

Die Transferplanungen des FC Bayern im Winter schienen schon so gut wie abgeschlossen.

Doch nun droht offenbar der Abgang von Linksverteidiger Juan Bernat. Wie die türkische Zeitung Milliyet berichtet, versucht Galatasaray Istanbul den Spanier loszueisen. Durch den bevorstehenden Transfer von Badou Nidiaye, der 16 Millionen Euro in die Kassen der Türken spülen wird, sieht sich Galatasaray gut gerüstet.

Anzeige

Doch ein Zustandekommen des Transfers ist mehr als fraglich, da die Münchner erst kürzlich Marco Friedl, der auch auf der Position des Linksverteidigers spielt, an Werder Bremen abgegeben haben.