Peter Gulacsi spielt seit 2015 bei RB Leipzig
Peter Gulacsi spielt seit 2015 bei RB Leipzig © Getty Images

RB Leipzig setzt auf der Torhüterposition auf Kontinuität. Peter Gulacsi verlängert seinen Vertrag vorzeitig. Ralf Rangnick ist von dem Ungarn überzeugt.

Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Stammtorhüter Peter Gulacsi (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert.

Das gab der Vizemeister kurz vor dem Anpfiff des letzten Hinrundenspiels gegen Hertha BSC im Heimstadion bekannt.

Der ungarische Nationaltorhüter Gulacsi war 2015 nach Leipzig gewechselt und hat in der laufenden Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Vor allem Klubs aus England sollen Interesse an Gulacsi gehabt haben.

"Peter ist seit unserem Aufstieg in die Bundesliga unsere Nummer eins und hat sich stetig weiterentwickelt", sagte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick: "Er strahlt Ruhe aus, gibt der Mannschaft viel Stabilität und ist ein großer Rückhalt."

Weiterlesen