Lesedauer: 2 Minuten

Robert Lewandowski träumt von einem Karriereende in Los Angeles, erklärt dessen Frau Anna. Die Fans des FC Bayern müssen sich aber noch keine Sorgen machen.

Anzeige

Stürmerstar Robert Lewandowski vom FC Bayern München zieht es offenbar in die USA. "Wir hoffen, dass Robert seine Karriere bei einem Verein in Los Angeles beenden wird. Wir können jetzt schon ruhig sagen, dass es unser Traum wäre", sagte Lewandowskis Ehefrau Anna dem Business Insider.

Von einem Karriereende ist der 29-Jährige allerdings noch weit entfernt, Lewandowskis Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft bis 2021. Anna Lewandowska berichtete, dass das Ehepaar plane, irgendwann "auch einige Zeit in den Vereinigten Staaten" zu verbringen: "Wir träumen von Los Angeles. Dort möchten wir unsere Marken entwickeln."

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Als Arbeitgeber für ihren Mann käme dann LA Galaxy in Betracht, einer der populärsten Klubs in der nordamerikanischen Profiliga MLS. Der Verein war fünfmal Meister, zuletzt 2014. Prominenteste Spieler im Kader sind der frühere Bundesliga-Profi Jermaine Jones, der ehemalige englische Nationalspieler Ashley Cole und Mexikos Giovani Dos Santos.