Fluminense v Avai - Brasileirao Series A 2017
Fluminense v Avai - Brasileirao Series A 2017 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nachdem sich Thiago Motta verletzt hat, herrscht im defensiven Mittelfeld von PSG ein Engpass. Wendel von Fluminense soll im Winter nach Paris wechseln.

Anzeige

Laut Informationen des Online-Portals Esporte Interativo steht Paris Saint-Germain kurz vor der Verpflichtung eines brasilianischen Mittelfeldspielers. Wendel von Fluminense Rio de Janeiro soll sich PSG im Winter anschließen.

Als Ablöse werden zehn Millionen Euro aufgerufen. Nach der Miniskus-Verletzung von Mittelfeldabräumer Thiago Motta herrscht bei den Parisern ein großer Engpass im defensiven Mittelfeld.

Anzeige

Während sich in der Offensive Edinson Cavani, Lucas Moura, Kylian Mbappe, Angel di Maria, Julian Draxler, Giovani Lo Celso sowie Neymar um Spielzeit streiten, hat PSG-Coach Unai Emery für die Mittelfeldzentrale nur noch Marco Verratti, Javier Pastore und Adrien Rabiot zur Verfügung.

Dadurch macht die Verpflichtung des 20-jährigen Wendel, der in der 1. Liga Brasiliens in 30 Spielen vier Mal traf und zwei weitere Treffer für Fluminense auflegte, durchaus Sinn.