Julian Draxler ist bei Paris Saint-Germain kein Stammspieler mehr
Julian Draxler ist bei Paris Saint-Germain kein Stammspieler mehr © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Weil es Philippe Coutinho womöglich bald nach Barcelona zieht, denkt Liverpools Coach angeblich über einen Transfer des deutschen Nationalspielers nach.

Anzeige

Obwohl sich der Transfer von Philippe Coutinho im Sommer zum FC Barcelona zerschlug, lassen die Katalanen beim Liverpool-Star nicht locker.

Laut Informationen des französischen Fernsehsenders Téléfoot hat Reds-Coach Jürgen Klopp im Falle eines Wechsels des Brasilianers aber bereits einen Plan B in seiner Schublade.

Anzeige

Dabei handelt es sich um den deutschen Nationalspieler Julian Draxler, der bei PSG seit den Verpflichtungen von Neymar und Kylian Mbappe nicht mehr Stammspieler ist und immer öfter von der Bank kommt.

Klopp will demnach diese Situation ausnutzen, um Draxler auf die Insel zu locken. Denn der Liverpool-Trainer ist ein großer Bewunderer des Ex-Schalkers.

Doch es gibt einen Haken: Der Deutsche soll bei Paris Saint-Germain gar nicht zum Verkauf stehen - und Draxler selbst sagt: "Ich bin weder enttäuscht noch ein Bankspieler."

Vielleicht wird aber die Personalie doch noch ein Thema, wenn Draxler weiterhin nicht so oft zum Zuge kommt oder das Financial Fairplay die Pariser zum Verkaufen zwingt.